Körperschutz

Körperschutz für Polizei, Ordnungsämter, Rettungsdienste, Kontrolleure bei Bahn und ÖPNV und private Sicherheitsdienste

Die Gefahren bei der Ausübung des Dienstes sind heute vielfältig und nicht vorhersehbar. Wenngleich hier Panik nicht angebracht ist, so muss der zu erreichende Schutz genau abgewägt und analysiert werden. Eins vorweg, den absoluten Schutz gegen jede Gefahr gibt es nicht.

Es ist immer die mögliche Gefahr und der damit verbundene Komfortverlust durch entsprechende Schutzbekleidung abzuwägen, denn, je höher der Schutz, desto schwerer und unbequemer wird er. Wir helfen Ihnen, den individuellen Schutz für sich oder für Ihre Behörde, Dienststelle oder spezielle Einsatzzwecke zu finden.

Hierfür haben wir erfahrene Lieferanten auf dem Gebiet des ballistischen Körperschutzes und gegen Schnitt- und Stichverletzungen.

Eine der größten Gefahren im täglichen Dienst stellen Verletzungen durch Schnitt- oder Stichverletzungen dar. Jedes Haushaltsmesser, Teppichmesser, jede Rasierklinge oder herumliegende Schraubendreher, jede Schere und auch ein Kugelschreiber können zu erheblichen Verletzungen führen. Neben dem persönlichen Leid und den großen Schmerzen des Betroffenen, verursachen schon kleine Verletzungen oft tagelange oder wochenlange Ausfälle und damit hohe Kosten. Hiergegen ist die Investition in eine vernünftige Schutzausrüstung vergleichsweise gering.

TORSKIN, IHRE SCHÜTZENDE ZWEITE HAUT

Torskin ist eine brandneue Kollektion von innovativer schlitz-, schnitt- und stichresistenter Shirts und Polos von SIOEN. Vom Unterziehshirt bis zur Jacke speziell für Rettungsdienste gibt es eine gut abgestimmte Kollektion für verschiedene Bedürfnisse und Einsatzzwecke.

Torskin1

Torskin2

Selbst einlagige Bekleidung bietet schon einen sehr hohen Schutz gegen Verletzungen durch scharfe Gegenstände und Waffen. Darüber hinaus ist auch ein langärmliges T-Shirt mit doppeltem Gewebe an den Stellen der vitalen Organe lieferbar, in welches sich zusätzlich noch extrem Stich- und Stoßfeste Inlets einbringen lassen.

HundDarüber hinaus bietet das Torskin-Gewebe einen hohen Schutz gegen Hundbisse. Tests haben gezeigt, dass der Hund keine reißenden Wunden verursachen kann. Es bleibt bei Prellungen und Hämatomen. Schwere Verletzungen werden vermieden.

Munition
Als Schutz gegen Schusswaffen, von der Kurzwaffe bis zur AK47 stehen verschiedene ballistische Schutzwesten zur Verfügung. Die ballistischen Schutzeinlagen lassen sich mit verschiedenen Hüllen kombinieren und so durch die verschiedenen Trageweisen fast jede erdenkliche Situation abdecken. Angefangen vom ballistischen Schutz SK1, der aktuell von fasst allen Behörden eingesetzt wird, bis hin zu verschiedenen Schutzklassen nach US NIJ standard und VPAM (Vereinigung der Prüfstellen für angriffshemmende Materialien und Konstruktionen)-standard.

Mit der Hülle Triton und den ballistischen Hard-Armour-Plates sind autonome Schutzlevel nach NIJ 0101.04 in der Schutzklasse III und IV erreichbar. Tritorn kann alleine oder zusammen mit einem weiteren ballistischen Schutz getragen werden.

NIJ

Hard Plate

Je nach Wunsch, kann der ballistische Schutz gegen Kurzwaffen über oder unter der Bekleidung getragen werden. Nicht immer ist es gewünscht, den getragenen Schutz auch zu zeigen und an anderer Stelle kann gerade der gezeigte Schutz auch ein Hinweis der Entschlossenheit an das Gegenüber senden.

Heracles Vest frontHeracles Vest backOdin Pollux Pollux-weiss Triton

 

Sprechen Sie uns an, damit wir den für sie geeigneten Schutz finden.

Download S.A.T. Katalog:

SATTorskin-Katalog

Die Kommentare wurden geschlossen